Mittwoch, 12. März 2014

Meine Monstazzzgeschichte

Es war einmal ein lieber kleiner Junge, der wünschte sich nichts sehnlicher als ein kleines Monster das mit ihm durch dick und dünn geht. Das mit ihm kuschelt, ihn tröstet und bei ihm ist in der Nacht.
Der Zufall will es und seine Lieblingstante kennt jemanden der genau solche  Monster züchtet
Und das ist gar nicht so einfach so jemanden zu finden.
Gesagt getan, es wird noch besprochen welche Eigenschaften das kleine Knuddelding haben soll.
Was soll ich euch sagen in ein paar Tagen ist das süße Monster geschlüpft.




Es ist gleich danach ausgezogen und wenn man den Erzählungen glauben kann, ist es dem kleinen Jungen ein wunderbarer Freund und Begleiter geworden.





Durch Zufall habe ich den Monstazz- Contest entdeckt und das hier ist mein Beitrag dazu.Schaut mal hier vorbei beim Aprilkind


Keine Kommentare:

Kommentar posten