Freitag, 30. November 2018

Adventskranz mal anders...

DIY




nicht mehr lang und die Adventszeit beginnt...
ich hab mal einen etwas anderen "Adventskranz"zusammengebastelt und die einzelnen Schritte mitgeknipst.
Vielleicht habt ihr ja noch keinen und es inspiriert euch...


Diese Holzbox mit den quadratischen Fächern hatte ich hier noch rum liegen.


als erstes wollte ich unten etwas "Schnee" rein geben- hatten aber keinen ;-))))
-aber als Nähfreak weiß "frau" sich ja zu helfen= Volumenvlies!
Sieht aus wie Schnee, oder?



Bei den Kerzen gab es dann das nächste Problem- zwei blaue, eine gelbe und eine creme weiße waren noch im Fundus.
Passt alles nicht , also nicht verzagen und das alte Wachs abkratzen- war ja  nur die oberste Schicht;-)))
Kreidefarbe in rosa- und alles angepinselt- schön unordentlich- ist ja shabby!




Und dann kam das Beste - alles was gefällt und ins jeweilige Farbschema passt, in die Boxen packen.







Mir gefällt er echt gut und ist mal wirklich eine Alternative zum "gewöhnlichen" Adventskranz.







Hier noch eine zweite kleine Idee aus leeren Salatsoßenfläschchen:









Ich wünsche allen einen wunderschönen 1. Advent!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen