Dienstag, 9. September 2014

Pssst...

mit Geschenken kann man ja nicht früh genug anfangen.
Es gibt ja Menschen, die baden für ihr Leben gerne- ich gehöre auch dazu- deshalb habe ich Badesalz und kleine Badebomben selbstgemacht. da weiß man was drin ist- und die duften!







Wenn ihr das auch einmal ausprobieren möchtet habe ich hier für euch die Rezepte:


Mini Bade- Gugel
ergibt 10 Minis

100g Natron
50g Zitronensäure
25g Maisstärke
25g Milchpulver
3 Eßl Mandelöl oder Babyöl
1 Tl Honig
nach Belieben einige Tropfen Parfümöl
1Beutel Lebensmittelfarbe(Pulver)
1Eßl. getrocketer Lavendel

zuerst die trockenen Bestandteile vermischen, dann die flüssigen hinzugeben- gut verrühren.Die Konsistenz ist Mürbeteig ähnlich! Achtung auf keinen Fall Wasser dazu geben.
Fest in die Silikonformen drücken oder Kugeln formen.
Gut trocken lassen- ca 1 Woche an einem trockenen Ort- oder wer wie ich nicht so lange Geduld hat- bei 50 Grad im Backofen für 2 Stunden trocknen ;-)


Vanille- Lavendel- Badesalz

500g Meersalz
1-2 Eßl. Milchpulver
3-4 Eßl. getrockneter Lavendel
1 Fläschchen Backaroma Vanille


alles gut miteinander vermischen und in Flaschen oder Gläser abfüllen




viel Spaß beim Nachmachen :-)

einen schönen Creadienstag

Kommentare:

  1. Hmmm... ich rieche grad den Lawendel bis zu mir :-) ... damit läßt es sich bestimmt herrlich entspannen!
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße, Karin
    Ps: Schau doch mal auf meinen Blog *zwinker*

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Geschenkidee!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee... Danke fürs zeigen!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen